Grabmale

Das Grabmal gilt als die letzte Gabe, die die Hinterbliebenen den Verstorbenen machen können. Sowohl eingearbeitete Namen und Daten, als auch christliche und weltliche Symbole geben Auskunft über den Verstorbenen. Grundsätzlich unterscheiden sich Grabzeichen in Form, Material und Bearbeitung voneinander: Ob nun aufrecht stehend oder liegend, poliert, naturbelassen oder handwerklich bearbeitet.

So individuell wie jeder Mensch zu Lebzeiten war, so individuell sollte auch sein Grabzeichen sein. Gerne beraten wir im persönlichen Gespräch und finden zusammen mit den Angehörigen eine Lösung, wie das Grabmal realisiert wird; denn es sollte als "Schlusswort" einer Lebensgeschichte stehen.

Impressum